Einsatz in Radbruch

Die Feuerwehr Vögelsen wurde heute um kurz vor 17:00 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Mechtersen auf Anforderung der Feuerwehr Radbruch zu einem Entstehungsbrand nach Radbruch nachalarmiert: Durch ein heisses Ofenrohr war die Zwischendecke eines Schuppens in Brand geraten. Der Brand konnte von den Radbrucher Kameradinnen und Kameraden schnell abgelöscht werden. Aufwendiger gestaltete sich jedoch das Aufspüren und Abtragen von Glutnestern in der Deckenverkleidung. Nach ca. einer Stunde und Nachkontrolle der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera konnte der Einsatz beendet werden.

Neben den Wehren aus Radbruch, Mechtersen und Vögelsen befand sich zudem die Drehleiter der Feuerwehr Bardowick im Einsatz, um die Einzustelle auszuleuchten.

Hier geht es zum Facebook-Link